Änderung der Kärnter Landesverfassung Seite 17

Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.

Inhalt

Seite 17 von 19 10 Naturschutzgebiete Natura 2000 Forderung Das Land Kärnten erlässt Vorschriften zum Schutz der Tier und Pflanzenwelt und schützt bedrohte Lebensräume und Arten vor Ausrottung Das Land Kärnten verpflichtet sich mindestens 15 der Landesfläche als Natura 2000 Gebiete auszuweisen Nationale und Europäische Schutzgebiete Natura 2000 Europaschutzgebiete Ramsau Gebiete stehen unter besonderem Schutz Diese Forderungen sind sinngemäß in die Landesverfassung aufzunehmen Begründung Nach wie vor werden Wirtschaftsinteressen und politische Wünsche über den Naturschutz gestellt was zu einer Dezimierung und Fragmentierung der Lebensräume in Folge zu einer Unterbindung des genetischen Flusses und schließlich zu einer Abnahme der biologischen Vielfalt und Artensterben führt Die immer länger werdenden roten Listen in Österreich geben Zeugnis vom wenig sorgsamen Umgang mit der Natur Diese Forderung ist insbesondere für den Lebensraum der kommenden Generation wichtig


Vorschau Änderung der Kärnter Landesverfassung Seite 17